feedback

Dienstleistungen

Zertifizierung

Für den größtmöglichen Erfolg Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisationen sollten alle betrieblichen Prozesse und Systeme optimal arbeiten und reibungslos ineinander greifen. Egal ob es sich um Managementsysteme zu Qualität, Umwelt, Energie oder Informationssicherheit handelt, mögliche Verbesserungspotenziale zu erkennen und zu nutzen, ist für eine positive Entwicklung Ihres Unternehmens entscheidend.

Entscheidender Bestandteil bei der Optimierung der Abläufe ist eine Zertifizierung, bei der die Einhaltung festgelegter Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen, Systeme oder Personen durch einen akkreditierten Dritten bestätigt wird. Eine solche Zertifizierung bringt zahlreiche Vorteile und Potenziale für Ihr Unternehmen mit sich: Eine kontinuierliche Verbesserung der betrieblichen Prozesse bei gleichzeitiger Minimierung der Kosten und Risiken, daraus folgend eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, eine Imageaufwertung bei Ihren Stakeholdern sowie eine höhere Kundenzufriedenheit. Durch die Zertifizierung der Abläufe tragen Sie somit maßgeblich zur Optimierung interner Prozesse als auch zur positiven Wahrnehmung Ihres Unternehmens von Außen bei.

Konkret gliedert sich der Zertifizierungsprozess in die Erstzertifizierung im ersten Jahr und je ein Überwachungsaudit in den beiden Folgejahren. Die Dokumentation des Unternehmens wird dabei eingehend untersucht, bevor die Abläufe durch qualifizierte Prüfteams vor Ort auditiert werden. Dabei können relevante Unterlagen, Interviews mit Mitarbeitern und Führungskräften sowie Anlagenbegehungen wertvolle Einsichten in die unternehmensinternen Abläufe geben. Der Vergleich mit einheitlich festgelegten Zertifizierungsstandards liefert zusätzliche Anhaltspunkte und deckt mögliche Verbesserungspotenziale auf. Werden die Anforderungen der Standards eingehalten, wird ein Zertifikat ausgestellt, das grundsätzlich drei Jahre gültig ist. Im Anschluss beginnt ein neuer Zertifizierungszyklus mit einer Rezertifizierung.

Das Team der KPMG CERT GmbH ist für zahlreiche Zertifizierungsleistungen akkreditiert und zeichnet sich durch langjährige nationale und internationale Erfahrung und eine hohe, interdisziplinäre Expertise aus. Zu unseren Kunden zählen unterschiedlichste Organisationen aus dem gewerblich-industriellen Bereich sowie aus dem Dienstleistungs- und dem öffentlichen Sektor. Wir setzen auf eine kontinuierliche und konstruktive Zusammenarbeit, bei der alle beteiligten Mitarbeiter aktiv und auf Augenhöhe in den Zertifizierungsprozess eingebunden werden. Professionelle Analysen möglicher Schwachstellen und Risiken der betrieblichen Abläufe ermöglichen dabei eine optimale Nutzung bestehender Optimierungspotentiale. Zudem verfolgen wir einen ganzheitlichen Managementansatz, bei dem einzelne Prozesse und Systeme optimal in eine übergreifende Managementstrategie eingebunden werden, um so Synergieeffekte als auch die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Durch parallel gepflegte Einzelsysteme wird Doppelarbeit vermieden und die Performance des Gesamtsystems gesteigert.

Eine Zertifizierung durch die KPMG CERT GmbH ist für die folgenden Managementsysteme möglich:

  • Qualitätsmanagement nach ISO 9001
  • Umweltmanagement nach ISO 14001
  • Informationssicherheit nach BSI und ISO 27001
  • Arbeitsschutz und -sicherheit nach OHSAS 18001, SCC, SCP und ISO 45001
  • Energiemanagement nach ISO 50001

 

Weitere Dienstleistungen durch die KPMG CERT GmbH umfassen:

  • Validierung nach EMAS
  • Bescheinigung von Sicherheits- und Qualitätssystemen (SQAS)
  • Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben (EfbV)

 

Die KPMG CERT GmbH zertifiziert stets nach den Standards der DIN EN ISO/IEC 17021-1 und weiteren Regelwerken für Zertifizierungsstellen.

Validierung

Im Rahmen einer Validierung stellen Spezialisten der KPMG CERT GmbH einen objektiven Nachweis darüber aus, dass das richtige System für eine bestimmte Anwendung bzw. einen bestimmten Gebrauch in Ihrem Unternehmen entwickelt wurde. Es wird hier also weniger der Frage nachgegangen, wie gut und mit welchem Erfolg ein System arbeitet, sondern es wird bewertet, ob das richtige System entsprechend der individuellen Anforderungen gefunden und implementiert werden konnte. Somit ermöglicht die Validierung eine Aussage über die Anwendbarkeit einer Lösung für ein spezifisches Problem im jeweiligen Umfeld.

Eine Validierung verläuft ähnlich wie die Zertifizierung in festgelegten Validierungszyklen und findet in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern Ihres Unternehmens statt. Neben sorgfältigen Vor- und Nachprüfungen ist auch eine Begutachtung vor Ort Teil des Validierungsprozesses. Dabei werden Interviews mit Mitarbeitern und Führungskräften, eine Begehung der Betriebsbereiche und eine Durchsicht der relevanten Unterlagen durchgeführt. Drei Jahre nach der eigentlichen Validierung erfolgt eine vollständige Revalidierung.

Das Team der KPMG CERT GmbH hat langjährige Erfahrung mit Validierungsprozessen und zeichnet sich durch hohe, interdisziplinäre Expertise aus. Dabei sind wir mit dem Prüfungsvorgehen für unterschiedlichste Branchen bestens vertraut und arbeiten jederzeit unabhängig und kompetent. Eine konstruktive Auditatmosphäre und die Ausrichtung nach den Rahmenbedingungen und der fachlichen Orientierung Ihres Unternehmens sind uns besonders wichtig.

Eine Validierung durch die KPMG CERT GmbH ist für das folgende Instrument möglich:

  • Validierung nach EMAS für Umweltmanagementsysteme und Umwelterklärungen

 

Neben Validierungen bieten wir als akkreditierte Zertifizierungsstelle auch zahlreiche Zertifizierungen nach international anerkannten Regelwerken an.

Verifizierung

Für Unternehmen und Organisationen unterschiedlichster Branchen ist uneingeschränkte Glaubwürdigkeit und die nachgewiesene Belastbarkeit ihrer Daten essentiell. Hier bietet eine Verifizierung durch einen unabhängigen Dritten, bei der nach festgelegten Standards geprüft wird, ob bestimmte quantitative Daten auch Fakten sind, eine zuverlässige, professionelle Lösung. Dies erhöht die Glaubwürdigkeit der entsprechenden Informationen und letztlich das Vertrauen in Ihr Unternehmen, sowohl gegenüber der Öffentlichkeit als auch bei der Kommunikation mit zuständigen Behörden. In zahlreichen Verordnungen und Normen sind Verifizierungen auch obligatorisch vorgesehen.

Das Team der KPMG CERT GmbH ist für viele Verifizierungsleistungen akkreditiert und zeichnet sich durch langjährige nationale und internationale Erfahrung und hohe, interdisziplinäre Expertise aus. Wir sind mit zahlreichen Prüfungsstandards für unterschiedlichste Branchen bestens vertraut und bieten eine unabhängige, kompetente Überprüfung Ihrer Informationen. Herausragende Expertise besitzen wir vor allem in der energieintensiven Industrie sowie im Chemie- und Energiesektor.

Eine Verifizierung durch die KPMG CERT ist nach folgenden Prüfungsstandards möglich:

  • EU-Emissionshandel (EU-ETS): Prüfung von Emissionsberichten und Zuteilungsanträgen nach ZuV 2020 und DIN EN ISO 14065
     

Viele unserer Mandanten kombinieren eine Verifizierung mit weiteren Bescheinigungsleistungen zu folgenden Themen:

  • Strompreiskompensation
  • Energieaudits nach DIN EN 16247-1
  • F-Gase
  • Strategische Rohstoffe
  • Gold und Conflict Minerals (OECD, LBMA, RJC, Dodd Frank)
  • CO2-Neutralität
  • Standards für CO2-Bilanzen bzw. Carbon Footprints, etwa nach DIN EN ISO 14064-1
  • Umweltrückstellungen
  • Technische Spezialgutachten

 

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie er in der Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Schließen